Seminare


09.-12.05.2019
Longierseminar in Prälank


Longieren ist Beziehungsarbeit: Am Longierkreis lässt sich die Kommunikation zwischen Hund und Halter unter die Lupe nehmen, es werden kleine Missverständnisse aufgedeckt und das Zusammenspiel zwischen beiden verbessert.
Dadurch ist es viel mehr, als nur körperliche Auslastung.
Das Gelernte ist sehr gut auf den Alltag übertragbar und gerade durch die Videoauswertungen gut nachvollziehbar.
Longieren ist für Hunde jeden Alters geeignet und kann mit Hilfe von Cavaletti auch gut als Koordinationsübung dienen. Akute Lahmheiten sollten allerdings nicht vorliegen.
Das 3- Tages- Seminar kostet 250 Euro (inklusive MwSt). Donnerstag ist reiner Anreisetag.
Die Unterkünfte sind bitte direkt unter www.hotel-cafe-praelank.de zu buchen.

26.05.2019
Spaßrallye


Wir planen nun wieder den nächsten Actiontag für euch!

Zehn ganz verschiedene Herausforderungen erwarten euch. Lasst euch überraschen und sichert euch jetzt schon ein Early-Bird-Ticket bis zum 7.04.2019 für 28 Euro! Ab dem 8.04 kosten die Ticket 35 Euro.

Anmeldeformulare bekommt ihr bei eurer Hundetrainerin Anna, Jenny oder Sandra 🙂

21.09.2019
Spaßrallye Teil 2: Geländelauf


Gemeinsame Abenteuer stärken die Verbindung. Deshalb haben wir diesen September etwas ganz Besonderes mit Euch vor! Im wilden Gelände erwarten Euch verschiedene Aufgaben, die sich nur als gutes Mensch- Hund- Team bezwingen lassen. Ihr könnt im Team mit anderen Menschen und Hunden starten oder alleine (mit maximal 2 Hunden). Eine Canicross Ausrüstung darf gerne genutzt werden, ist aber keine Pflicht.
Es wird wieder vergünstigte „Early Bird“ Tickets zu 28 Euro geben, die Ihr bis 01. August 2019 in einem begrenzten Kontingent bei uns erwerben könnt. Danach kostet die Rallye 35 Euro.

14.- 16.06.2019
Trainingscamp


Details folgen!

12.10.2019
Schnitzeljagd

23.- 24.11.2019
Erlebnis Alltag mit Michael Stephan


Das Seminar bietet den Rahmen, Alltagssituationen anzuschauen und zu verändern. Dabei wird der Blick geschärft für den entscheidenden Moment, in dem der Hund anfängt, eigene Entscheidungen zu treffen. Hier ist der richtige Ansatz für ein klares Handeln des Menschen.
Für einen Hund hat alles gleiche Gültigkeit – nichts ist gleichgültig.

Es gelingt in diesem Seminar, wegzukommen vom Blick auf Problemsituationen. Entscheidend ist hier immer die Frage nach dem Anfang. Die Ursache für die meisten Schwierigkeiten in der Mensch-Hund-Beziehung liegt meistens ganz woanders als zunächst vermutet. Wer den Alltag als Belastung für Mensch und Hund erlebt und entschlossen sagt: „So soll es nicht weitergehen!” bekommt in diesem Seminar die richtigen Impulse für wirksame Veränderungen.

08.- 13.12.2019
Raufer- Seminar im Hotel Wolf


Wenn der eigene Hund sich nicht mit anderen Hunden versteht, kann das sehr frustrierend sein.
In diesem Seminar sind wir alle in einem Boot und treffen andere tolle Hundebesitzer, die ihre Hunde nicht aufgeben!
Gemeinsam analysieren wir Motivation und Ursachen unfreundlichen Verhaltens und gehen individuell auf jedes Mensch- Hund-Team ein.
Aus einem Repertoire an Möglichkeiten suchen wir gemeinsam die richtige Methode aus,
um Hundebegegnungen mit Zuversicht verantwortungsvoll zu managen.
Wir suchen nach Konstellationen, die für unsere Hunde förderlich sind, und lernen zu
erkennen, wo wir als Hundebesitzer gefordert sind, unseren Hunden zu helfen.

Bitte mitbringen:
– gut sitzender und beißsicherer Gitter- Maulkorb
– gummierte Schleppleine (3-5m)
– normale Führleine
– Halsband, Geschirr, ggf. Halti

Das Seminar findet teilweise im Freien und teilweise im Seminarraum statt.